Das Loyalitätsprogramm

Warum das Stargames Casino heutzutage zu den beliebtesten Anlaufstellen überhaupt gehört, lässt sich innerhalb weniger Augenblicke erklären. Zum einen wird hier ein enorm großer Wert auf die Sicherheit gelegt, so dass sich die Spieler jederzeit auf einen sicheren und seriösen Rahmen während des Spiels verlassen können. Zusätzlich kann der Anbieter aber auch die Bestandskunden dauerhaft „bei Laune halten“, da mit dem Loyalitätsprogramm von Stargames verschiedene Vorteile genutzt werden können. Wie du an diesem Programm teilnehmen kannst und um welche Vorteile es sich dabei genau handelt, zeigt dir unser folgender Bericht.

Warum gibt es überhaupt ein Loyalitätsprogramm?

Wer sich in der Branche der Online Casinos einmal genauer umgesehen hat, wird mühelos zahlreiche unterschiedliche Bonusangebote entdeckt haben. Mit diesen Offerten wollen die Anbieter vor allem die Neukunden von sich überzeugen, die dann aufgrund des Bonusangebots zu einem bestimmten Casino wechseln. Ein ganz ähnliches Prinzip verfolgt das Casino aber eben auch mit seinen Bestandskunden. Das heißt also ganz konkret, dass für diese ein Loyalitätsprogramm angeboten wird, mit dem sie sich selber für ihre Aktivitäten belohnen können. Für beide Seiten eine Win-Win-Situation, denn jeder Spieler freut sich bekanntermaßen über das eine oder andere Extra. Gleichzeitig profitiert aber auch das Casino, denn so wird sichergestellt, dass die eigenen Spieler auch dauerhaft treu bleiben – schließlich wollen sie sich das tolle VIP-Programm ja nicht entgehen lassen. Auch wenn es also auf den ersten Blick etwas komisch erscheinen mag, so ist ein Loyalitätsprogramm vollkommen „normal“ und bringt beiden Seiten einige deutliche Vorteile.

Das Loyalitätsprogramm und seine Funktion: So nimmst du dran teil

Schön zu wissen, dass ein Loyalitätsprogramm für die treuen Kunden bei Stargames angeboten wird. Aber wie komme ich dort hin? Das ist im Prinzip denkbar einfach, denn jeder neue Spieler wird automatisch zu einem loyalen Spieler, der sich dann auch mit dem Programm vertraut machen kann. Das bedeutet ganz konkret, dass du schon direkt nach deiner Registrierung in die unterste Stufe des Loyalitätsprogramms einsortiert wirst. Natürlich ist das noch kein echtes Highlight, allerdings ist die Grundlage damit bereits geschaffen. Auf eine gesonderte Anmeldung oder weitere Anforderungen wird vom Anbieter auf alle Fälle verzichtet. Du musst also lediglich dein eigenes Spielerkonto eröffnen, einzahlen und kannst sofort anfangen deinen eigenen Rang im Loyalitätsprogramm zu verbessern. Das funktioniert übrigens auch mit Hilfe der Stargames App, so dass du auch von unterwegs aus jederzeit deinen VIP-Level überprüfen und verbessern kannst. Das Verbessern wiederum bringt natürlich größere Vorteile – und genau die wollen wir uns jetzt einmal genauer anschauen.

VIP-Stufen und Vorteile im Stargames Loyalitätsprogramm

Übersicht des Stargames LoyalitätsstatusWie bereits erwähnt, startest du nach deiner Registrierung als Neukunde auf der untersten Stufe des VIP-Programms, der sogenannten Bronze-Stufe. Ziel sollte es allerdings sein, dass du dich auf eine der höheren Stufen vorarbeitest. Welche einzelnen Ränge es dabei gibt, zeigen wir hier:

  • Bronze-Stufe: Die Bronze-Stufe ist die niedrigste Stufe im Loyalitätsprogramm des Anbieters. Zugewiesen wird diesem Rang jeder Spieler, der das erste Mal einen Betrag auf sein Spielerkonto eingezahlt hat. Schon mit der ersten Transaktion sind die Neukunden dann also ein fester Bestandteil des Treueprogramms.
  • Silber-Stufe: Wer die Loyalitäts-Leiter bei Stargames nach oben klettern möchte, der landet nach der Bronze-Stufe auf der Silber-Stufe. Im Umkehrschluss bedeutet das auch gleich die ersten spürbaren Vorteile, denn jeder Silber-Spieler bekommt monatlich einen Bonus von drei Euro auf das Spielerkonto überwiesen. Dieser Betrag wird als Bonus ohne Einzahlung ausgegeben und kann in jedem Spiel beliebig verwendet werden.
  • Gold-Stufe: Auf die Silber-Stufe folgt beim Anbieter die Gold-Stufe. Diese Etappe stellt einen ganz besonderen Part des Loyalitätsprogramms dar, denn auf dieser Stufe darfst du dich über gleich zwei nette Extras freuen. Zum einen wird der monatliche Bonus von drei auf sieben Euro erhöht, so dass du noch intensiver Stargames kostenlos spielen kannst. Zusätzlich wird aber auch das Punktesammeln ein wenig leichter, denn gesammelt wird ab dem Gold-Status mit einer deutlich besseren Umrechnung. Punkte werden unter dem Strich also schneller gesammelt.
  • Platin-Stufe: Noch höher hinaus geht es im VIP-Programm von Stargames für die Platin-Spieler. Einkassieren kannst du einen monatlichen Bonus von 20 Euro, der pünktlich zum 20. des jeweiligen Monats auf das Spielerkonto überwiesen wird. Selbstverständlich ist das Angebot an keine Einzahlung gebunden. Das Tempo beim Sammeln der Punkte erhöht sich ebenfalls noch einmal, so dass du im Vergleich zu einem Bronze-Spieler doppelt so schnell deine Punkte sammelst.
  • Diamant-Stufe: Ist der Gipfel im Loyalitätsprogramm erklommen worden, befindest du dich auf der Diamant-Stufe. Für die treusten Spieler lässt sich Stargames natürlich etwas ganz besonderes einfallen. Der monatliche Bonus zum Beispiel wird auf stattliche 100 Euro hochgeschraubt. Darüber hinaus genießen die Diamant-Spieler auch eine bevorzugte Abwicklung der Zahlungen, so dass die Auszahlungen der Gewinn in Rekordzeit abgewickelt werden können.

Wie viele Punkte benötige ich für die Stufen?

Um den eigenen Rang im Loyalitätsprogramm zu verbessern, müssen die Spieler beim Anbieter Punkte sammeln. Diese werden wiederum für die Echtgeld-Einsätze gezahlt, wobei wir im weiteren Verlauf hierauf noch einmal genauer eingehen werden. Wichtig ist beim Sammeln der Punkte immer zu bedenken, dass die jeweilige Wertung ab dem 20. des Monats beginnt. Dementsprechend läuft das Sammeln auch nicht nur bis zum 1. des Folgemonats, sondern auch hier bis zum 20. An diesem Stichtag wird der jeweilige Loyalitäts-Bonus überwiesen und der Zähler der Punkte zurückgesetzt. Das bedeutet im Umkehrschluss natürlich auch, dass dann wieder neu der eigene Rang erspielt werden muss. Waren die Spieler im letzten Monat zum Beispiel noch als Gold-Spieler aktiv, sind sie nach dem Zurücksetzen der Zähler wieder ein Bronze-Mitglied. Ab welcher Anzahl von Punkten dabei eine neue Stufe erreicht wird, zeigt die Tabelle:

  • Bronze 0 – 4.999 Punkte im Monat
  • Silber: 5.000 – 14.999 Punkte im Monat
  • Gold: 15.000 – 54.999 Punkte im Monat
  • Platin: 55.000 – 179.999 Punkte im Monat
  • Diamant: mehr als 180.000 Punkte im Monat

Wichtig: Wurde ein neuer Status erreicht, wird dieser sofort angepasst und gilt dann auch für den Folgemonat. Solltest du also beispielsweise am 20. Mai mit dem Spiel starten und 5.000 Punkte sammeln, wirst du umgehend auf den Silber-Status befördert. Der Punktezähler wird wiederum am 20. Juni zurückgesetzt, wobei du aber noch den gesamten Juni hin weiter als Silber-Spieler geführt wirst. Um diesen Rang dann auch im Juli noch zu besitzen, musst du aber wieder 5.000 Punkte sammeln.

Welches Spiel bringt wie viele Punkte?

Stargames hat sich bei der Verteilung der Punkte nicht auf einzelne Spiele festgelegt, sondern stattdessen auf Arten von Spielen. Das bedeutet konkret, dass bei den Skill-Games 100 Punkte für jeden Euro Gebühr vergeben werden. Bei Spielen im Casino wiederum werden alle zwei Euro Einsatz mit einem Punkt belohnt. Ausgenommen sind hiervon allerdings die Slots wie Book of Ra. Hier wird ein Punkt für jeden Einsatz von 0,40 Euro gezahlt, so dass bei zwei Euro Einsatz insgesamt fünf Punkte gesammelt werden.

Fazit: Ein lukratives Loyalitätsprogramm wartet auf die Spieler

Stargames hat ohne Frage eine ganze Menge auf dem Kasten. Der Anbieter stellt allen Bestandskunden ein hervorragendes Loyalitätsprogramm zur Verfügung, mit welchem die eigenen Einsätze und Aktivitäten belohnt werden. Ziel sollte es natürlich sein, möglichst hohe Stufen für möglichst große Bonussummen zu erreichen. Insgesamt aber lässt sich sagen, dass diese Promotionen für Bestandskunden in jedem Fall klasse sind. Eine separate Anmeldung für die Teilnahme ist gar nicht erforderlich, so dass schon die Registrierung und Einzahlung für die Teilnahme vollkommen ausreichend sind. Bequem: Der jeweilige Bonusrang und die unterschiedlichen Stufen können jederzeit im Spielerkonto beim Anbieter eingesehen werden.