Stargames Support & Hilfe

Dass es sich bei Stargames um eine der bedeutendsten Anlaufstellen auf dem heutigen Markt der Online Casinos handelt, steht vollkommen außer Frage. Die Spieler schätzen hier in erster Linie das Stargames seriös ist, was durch eine Lizenz der maltesischen Behörden gestützt wird. Darüber hinaus sorgen aber auch die vielen Novoline-Spiele und der Stargames Bonus für große Begeisterung bei den Kunden. Doch was ist eigentlich mit dem Kundenservice des Casinos? Arbeitet dieser genau so zuverlässig oder könnte in diesem Bereich noch nachgelegt werden? Wir haben für dich einmal den Kundensupport unter die Lupe genommen und dabei alle wichtigen Informationen nachfolgend aufgeführt.

Erreichbarkeit des StarGames Support

Stargames Support 27 StundenTatsächlich war der Kundensupport von Stargames lange Zeit die kleine Schwäche des Anbieters. Während viele andere Konkurrenten schon eine intensive Betreuung angeboten haben, hat sich der Anbieter lange schwer damit getan. Doch diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei, denn erst mit Anfang des Jahres 2017 ist beim Anbieter der 24-Stunden- StarGames Support ins Leben gerufen worden. Absolut erstklassige Nachrichten für alle Spieler, denn jetzt kannst du dich rund um die Uhr an die Kundenbetreuung wenden und erhältst auch zu jeder Zeit eine Antwort. Auf welche Art und Weise der Kontakt zum Anbieter dabei möglich ist, schauen wir uns hier noch einmal detailliert an:

Kundensupport per Telefon

Der Kundensupport des Casinos kann rund um die Uhr in Anspruch genommen werden und ist grundsätzlich als schnellste Kontaktmethode zu nennen. Innerhalb von wenigen Sekunden meldet sich ein Mitarbeiter, der dann zielgenau und zuverlässig die eigenen Fragen beantwortet. Zur Verfügung gestellt werden vom Anbieter dabei zwei unterschiedliche Hotlines. Für Spieler aus der Bundesrepublik existiert eine eigene deutschsprachige Hotline, die allerdings an Gebühren von 0,14 Cent pro Minute bei einem Anruf aus dem Festnetz gebunden ist. Für alle Spieler außerhalb Deutschlands wird eine internationale Hotline zur Verfügung gestellt, die eine englischsprachige Betreuung anbietet. Berechnet werden hier allerdings mit 0,45 Euro pro Minute auch etwas höhere Gebühren.

StarGames Support per E-Mail

Die zweite Alternative für den Kontakt zu den Mitarbeitern stellt der Kundensupport per E-Mail dar. Stargames stellt dir eine E-Mail-Adresse auf der Webseite zur Verfügung (support@stargames.com), an die du dich rund um die Uhr wenden kannst. Das Versenden einer Mail ist, anders als die telefonische Hotline, vollkommen gebührenfrei. Beachten solltest du jedoch, dass im Vergleich zur telefonischen Betreuung auch eine etwas längere Wartezeit in Anspruch genommen werden muss. Meist handelt es sich hierbei um mehrere Stunden, wobei aber mehr als 24 Stunden wirklich nur in Ausnahmefällen vergehen sollten. Ist es mit der Antwort also nicht ganz so dringend, lässt sich durch den E-Mail-Support ebenfalls eine Antwort erlangen – und das sogar gebührenfrei. Beantwortet wird die eigene E-Mail dabei übrigens immer auf Deutsch, so dass auch keine sprachlichen Barrieren auftreten dürften.

Der FAQ-Bereich: Eine optimale Ergänzung im Kundenservice

Mit dem direkten Kontakt zu den Mitarbeitern ist es hinsichtlich der Kundenbetreuung beim Anbieter noch nicht getan. Ergänzt wird das Angebot im Kundenservice stattdessen noch durch einen FAQ-Bereich, in welchem mehrere Fragen und Antworten zu finden sind. Im Detail handelt es sich hierbei um die häufigsten Fragen aller Spieler, so dass eine gute Chance besteht, dass deine Frage ebenfalls schon einmal gestellt wurde. Angeboten wird dabei auch der FAQ-Bereich vollständig in deutscher Sprache, so dass sich die Spieler aus der Bundesrepublik hier wunderbar zurechtfinden können.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang allerdings zu beachten, dass der FAQ-Bereich nicht für alle Fragen geeignet ist. Beantwortet werden hier stattdessen nur allgemeine Probleme der Spieler, die sich zum Beispiel auf die technischen Anforderungen, die Abwicklung der Zahlungen oder auch das mobile Angebot beziehen. Handelt es sich hingegen um kontospezifische Probleme, wirst du im FAQ-Bereich nicht fündig werden. In diesem Fall ist dann nur der direkte Kontakt zu den Mitarbeitern zu empfehlen. Für die Selbsthilfe ist der FAQ-Bereich aber dennoch zu empfehlen, zumal hier beim Durchstöbern auch noch weitere Eindrücke gesammelt werden können.

Wozu ist ein Kundensupport überhaupt notwendig?

Auf den ersten Blick mag es nicht für jeden Spieler unbedingt Sinn ergeben, dass im Casino überhaupt ein Kundensupport zur Verfügung gestellt wird. Schließlich sieht es in der Theorie einfach aus: Die Spieler setzen sich an die Spieltische oder Automaten, platzieren ihre Einsätze und zahlen anschließend im besten Fall ihren Gewinn aus. In der Praxis allerdings sind zum Beispiel häufig bei den Neulingen Fragen zu den unterschiedlichen Spielen offen. Wer noch nie an einem Roulette-Tisch gesessen hat, ist dann also ganz froh, wenn ihm jemand die Abläufe des Spiels noch einmal genauer erklärt. Gleichzeitig kommen aber auch erfahrene Spieler immer wieder in die Situation, dass sie einen zuverlässigen Kundensupport benötigen. Das beste Beispiel hierfür sind zum Beispiel die zahlreichen Bonusangebote und Promotionen in den Casinos. Diese sind immer an unterschiedliche Anforderungen oder Konditionen gebunden – und die wiederum sind selbst für die erfahrenen „Zocker“ nicht immer auf den ersten Blick gleich klar. Auch dann ist ein guter Kundensupport Gold wert, um möglichst schnell wieder ins Spiel einsteigen zu können.

Fazit: Der Stargames Support leistet gute Arbeit

Ein großes Lob hat sich Stargames auf jeden Fall schon einmal dafür verdient, dass der Kundensupport in der letzten Zeit ganz massiv ausgebaut wurde. Noch vor einiger Zeit war dieser Bereich durchaus eine kleine Schwachstelle, mittlerweile kann aber von einem zuverlässigen Support gesprochen werden. Überzeugend ist dabei die Tatsache, dass die Mitarbeiter rund um die Uhr erreichbar sind. Das ist ein massiver Vorteil, schließlich richten sich die eigenen Fragen und Probleme nicht nach den Sprechzeiten der Kundenbetreuung. Leichter Verbesserungsbedarf ist aber ohne Zweifel in der Kundenbetreuung ebenfalls noch zu entdecken. Die Gebühren für die telefonische Hotline zum Beispiel könnten künftig auch gerne weggelassen werden. An der Geschwindigkeit für die Beantwortung der Anfragen gibt es aber wiederum nichts auszusetzen. Auch der Hilfe-, bzw. FAQ-Bereich kann als starke Ergänzung angesehen werden und hilft vor allem bei allgemeinen Fragen und Problemen zuverlässig weiter.