Vegas Hero

Vegas Hero Willkommensbonus

Vegas Hero – dieser Name klingt bereits nach spannender Casino-Unterhaltung ganz im Stile der Spielerstadt Las Vegas. Aber ist der Name im Casino auch wirklich Programm? Auf den ersten Blick jedenfalls macht das junge Casino einen richtig guten Eindruck. Ausgestattet mit einer Lizenz aus Malta ist das Vegas Hero Casino seit gut drei Jahren auf dem Markt aktiv und konnte in dieser Zeit schon den einen oder anderen Spieler für sich begeistern. Doch wieso eigentlich? Genau dieser Frage sind wir im Vegas Hero Test im Folgenden auf den Grund gegangen und haben uns einmal mit allen wichtigen Bereichen rund um das Angebot beschäftigt.

Bonus im Casino

Der für viele Spieler wichtigste Punkt bei der Wahl eines Casinos ist der Bonus des Anbieters. In dieser Hinsicht können wir im Testbericht die ersten guten Neuigkeiten vermelden, denn Vegas Hero bietet seinen Spielern im Prinzip gleich fünf Bonusangebote in einem. So wird hier für die ersten vier Einzahlungen ein Einzahlungsbonus angeboten, mit dem sich eine Bonussumme von insgesamt 1.000 Euro aktivieren lässt. Damit aber nicht genug, denn der Anbieter legt als Extra noch einmal 50 Freispiele obendrauf. Aktiviert wird der Vegas Hero Bonus durch die erste Einzahlung auf das Spielerkonto. Mindestens zehn Euro müssen es hierbei sein, auf einen Vegas Hero Bonus Code wird verzichtet. Wichtig zu beachten ist aber, dass die Einzahlung nicht mit Skrill oder Neteller durchgeführt werden darf. Beim ersten Einzahlungsbonus werden dann 100 Prozent der eingezahlten Summe für den Bonusbetrag gewertet, dieser wiederum kann einen Wert von 200 Euro annehmen. Ebenfalls aktiviert werden zudem die 50 Freispiele für die Slots Dazzle Me, Neon Staxx, Sparks oder Stickers. Die 50 Freegames gibt es allerdings nicht alle auf einen Schlag, sondern in fünf Paketen von je zehn Freegames über die nächsten zehn Tage verteilt.

Machen die neuen Kunden anschließend mit der zweiten Einzahlung auf das Spielerkonto weiter, muss hierfür der Bonus Code „WHER02“ verwendet werden, der einen 50 prozentigen Einzahlungsbonus von bis zu 200 Euro aktiviert. Für die dritte Einzahlung ist der Bonus Code „WHER03“ notwendig, hier gibt es 25 Prozent Bonus bis zu 300 Euro. Ebenfalls noch einmal 25 Prozent Bonus bis zu 300 Euro verspricht zudem die vierte Einzahlung auf das Spielerkonto, welche mit dem Bonus Code „WHER04“ durchgeführt werden muss. Nach der Gutschrift auf dem Spielerkonto können die Kunden ihren Bonus direkt nutzen und so auch die Umsatzbedingungen für die Auszahlung erfüllen. Diese sehen einen 40-fachen Umsatz der Bonussumme innerhalb von 14 Tagen vor. Für die Freispiele gilt, dass diese in einem Zeitraum von maximal 24 Stunden einmal eingesetzt werden müssen. Wurden Gewinne aus den Freegames erzielt, werden diese zu Bonusguthaben, welches dann vor einer Auszahlung wieder 40 Mal umgesetzt werden muss. Insgesamt sind das also durchaus fordernde Bedingungen, der Bonusbetrag mit bis zu 1.000 Euro aber auch überzeugend.

Auch die Neukunden dürfte darüber hinaus interessieren, dass im weiteren Verlauf als Bestandskunde noch weitere Angebote wie Cashbacks, Reload-Boni oder sogar ein VIP-Programm in Anspruch genommen werden können.

Spielauswahl

Im Bereich der Spielauswahl zeichnet sich im Vegas Hero Test ein sehr ansprechendes Bild ab. Schon allein die satte Anzahl von rund 1.300 Titeln verspricht Vielfalt, Spannung und Unterhaltung. Zusätzlich dazu kooperiert das Casino mit reihenweise bekannten Providern. Mit von der Partie sind zum Beispiel die Branchengrößen von NetEnt, Microgaming oder Play’ N Go. Trotz der enorm großen Auswahl im Portfolio können sich die Spieler nach unseren Vegas Hero Erfahrungen aber dennoch gut im Portfolio orientieren und hier binnen weniger Augenblicke den gewünschten Titel finden. Möglich gemacht wird dies zum einen durch die verschiedenen Kategorien, gleichzeitig ist aber auch eine Suchfunktion für die direkte Suche nach gewissen Spielen vorhanden.

Im Detail unterscheidet der Anbieter zwischen den täglichen Jackpots, dem Live-Dealer-Bereich, einer Rubrik für neue Spiele, eine Rubrik für angesagte Spiele, Video Slots, Tischspiele und klassische Jackpots. Sämtliche Titel im Portfolio des Anbieters können dabei direkt im Browser gespielt werden, auf den vorherigen Download einer Software wird somit verzichtet. Ebenso präsentiert der Anbieter zahlreiche Games in einer kostenlosen Demo-Version. Diese können dann ohne Anmeldung und ohne Einzahlung gespielt werden, ein Verlustrisiko besteht nicht. Zudem wollen wir hier auch noch einmal ein paar der angesagtesten Spiele des Online Casinos aufführen, zu denen beispielsweise Gonzo’s Quest, Book of Dead, Vikings go Berzerk oder Immortal Romance gehören. Ebenfalls eine Besonderheit sind die mehr als 30 Jackpot-Games, zu denen Titel wie Mega Moolah, Gemtastic, Hall of Gods oder Gunslinger gehören.

Mobil spielen

Es liegt auf der Hand, dass nicht jeder Spieler den ganzen Tag zuhause in den eigenen vier Wänden zum Spielen verwenden kann. Aus diesem Grund stellt das Casino auch noch ein mobiles Portfolio bereit, welches somit als Ergänzung zum Desktop-Portfolio bezeichnet werden kann. Die mobile Version lässt sich ebenfalls ohne einen vorherigen Download verwenden, Kosten entstehen natürlich ebenfalls nicht. Angeboten wird die Vegas Hero App als sogenannte Web-App, mit der die Kunden die Spiele des Casinos also direkt im jeweiligen Browser ihres mobilen Endgeräts spielen können. Hinsichtlich der Bedienung und Zuverlässigkeit gibt es dabei erfreulicherweise keine Nachteile gegenüber der Desktop-Variante zu vermelden. Die mobile App läuft flüssig, gleichzeitig gibt es keine verlängerten Ladezeiten, Abstürze oder ähnliches.

Inhaltlich besteht noch ein bisschen Luft nach oben – zumindest, wenn das eigene, riesige Portfolio als Maßstab genommen wird. Von den 1.300 Titeln sind bislang rund 500 Games mobil spielbar, was somit nicht ganz der Hälfte entspricht. Im Vergleich zu vielen Konkurrenten auf dem Markt kann Vegas Hero mit dieser Auswahl für das Tablet oder Smartphone aber überzeugen. Anders gesagt: Mit der mobilen App lässt sich das Spielgefühl ähnlich stark wie am PC genießen, so dass wir hier keine negative Bewertung vergeben müssen.

Support

Schnelle Hilfe ist beim Anbieter jederzeit zu bekommen. Sollten die Spieler an einer Stelle im Portfolio also nicht mehr weiter wissen, kann einfach der Kontakt zum Kundensupport des Anbieters aufgebaut werden. Der Support steht zum einen per telefonischer Hotline zur Verfügung, kann zum anderen aber auch ganz bequem auf schriftlichem Wege per Mail kontaktiert werden. In beiden Fällen fallen keine zusätzlichen Kosten an. Allerdings: Bei der Mail dauert es bis zu einer Rückmeldung rund 24 Stunden. Wer es ganz besonders eilig hat, sollte also auf die telefonische Hotline ausweichen. Die Qualität der Beratung kann in unserem Vegas Hero Testbericht aber in beiden Fällen als überzeugend beschrieben werden.

Ebenso stellt der Anbieter seinen Spielern übrigens auch einen FAQ-Bereich zur Verfügung. Öffnen lässt sich dieser durch einen Klick auf das kleine Fragezeichen im rechten Bereich der Webseite, anschließend wird das kleine Kästchen „FAQ“ ausgewählt. Zu finden sind hier zahlreiche allgemeine Fragen rund um das Angebot des Casinos, so dass bei generellen Problemen auch hier eine schnelle Hilfe gefunden werden dürfte. Anders sieht es jedoch aus, wenn es sich um kontospezifische Probleme der Spieler handelt. Diese lassen sich im FAQ-Bereich nicht lösen, hier sollte immer der direkte Kontakt zum Support gesucht werden.

Payment

Einzahlungen auf das Spielerkonto sind nach unseren Erfahrungen mit Vegas Hero ab einem Betrag von zehn Euro möglich. Für keine der Einzahlungen erhebt der Anbieter Gebühren. Das ist natürlich positiv zu bewerten, ebenso kann auch die Auswahl im Testbericht überzeugen. Spieler können zum Beispiel auf die Kreditkarten oder EC-Karten zurückgreifen, alternativ werden aber auch die Paysafecard, die Sofortüberweisung, Giropay, Neteller, Skrill, Zimpler, Ecopayz Entropay oder Trustly zur Verfügung gestellt.

Wer eine Auszahlung abwickeln möchte, kann generell auf identische Optionen zurückgreifen. Beachtet werden muss aber, dass eine Auszahlung nur mit einer Methode möglich ist, die im Vorfeld auch schon einmal für die Einzahlung auf das Spielerkonto verwendet wurde. Auszahlungsgebühren verlangt das Casino aber nicht. Sollten neue Spieler zum ersten Mal eine Auszahlung durchführen wollen, ist zu beachten, dass hierfür eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Ausweisdokuments eingereicht werden muss.

Fazit

Vegas Hero kann in unserem Testbericht einige sehr stabile „Eckdaten“ präsentieren. Lizenziert und reguliert wird der Anbieter durch die maltesische Lotterie- und Glücksspielbehörde, so dass an der Seriosität keinerlei Zweifel geäußert werden können. Darüber hinaus warten rund 1.300 Spiele und ein Willkommensbonus von 1.000 Euro und 50 Freispielen auf die Kunden. Bestandskunden profitieren ebenfalls von verschiedenen Aktionen, so dass sich insgesamt von einem richtig attraktiven Angebot sprechen lässt. Lediglich in einigen Bereichen, wie zum Beispiel der fehlenden Verfügbarkeit von PayPal, gibt es noch kleineren Nachholbedarf. Da es sich um ein junges Casino handelt, wird sich das Portfolio in dieser Hinsicht in der kommenden Zeit aber sicherlich noch entwickeln.